Obergeschoss: Raum 3

  • "Kettenkasten", Kellertreffpunkt Brunsbütteler Cap Horniers (Kapitäne, die auf Frachtsegelschiffen das Cap Horn umrundet haben). Fahne (mit Abbildung "Albatros-Kopf") dieser weltweiten Vereinigung.
  • Seekiste mit Deckelbemalung, lange Seestiefel aus Leder, Kopmaß, Oktant, Segelmacherwerkzeug, Seemannsknoten.
Seekiste mit Deckelbemalung

  • Büro der Brunsbütteler Signalstation der Schiffsmeldedienst GmbH, Hamburg, die am 31.12.1991 aufgelöst wurde. Zwei voll betriebsfähige Blattfernschreiber mit Lochstreifen über eine Fernschreibvermittlung. Schreiben und Ausdruck möglich. Betriebsfähige Morselampe. Stationäres Fernglas. Abbildungen von Schiffen und ehemaligen Brunsbütteler Leuchttürmen. Erklärung des Seelotswesen.

Büro des Schiffsmeldedienstes

Raum 2 Raum 4